Neue persönliche Hallenbestleistung beim Saisoneinstieg


Am 3. Februar bin ich in Magglingen in die Hallensaion eingestiegen. Dabei habe ich meine persönliche Bestleistung über 60m von 2016 um 8 Hundertstel unterboten. Die Zeit von 7.31s bedeutet, dass mich nur noch eine Hundertstelsekunde von der Hallen-WM-Limite trennt.
Diese Limite greife ich am 17. Februar an den Schweizermeisterschaften in Magglingen nochmals an. An diesem Wettkampf strebe ich auch dieses Jahr Edelmetall an.
Über diesen Saisoneinstieg bin ich sehr glücklich, da schnelle 60m-Zeiten normalerweise auch gute Aussichten für die Freiluftsaison bedeuten.