July 5, 2019

WM- und Olympialimite erfüllt!

Im vergangenen Herbst habe ich mir eine Überlastungsverletzung im rechten Fuss zugezogen. So musste ich die gesamte Hallensaison pausieren. Im Hinblick auf die Freiluftsaison auferlegte ich mir einen gezielten Aufbau im Athletikbereich. Nun konnte ich am vergangenen Sonntag die ersten Früchte meiner Aufbauarbeit ernten. Beim Meeting in La Chaux-de-Fonds lief ich die 100 m bei leichtem Gegenwind (-1,0) zuerst in 11,21 Sekunden und wenig später mit Rückenwind (+1,9) gar in 11,13 Sekunden.
May 23, 2019

Endlich wieder Wettkämpfe

Das Warten hat endlich ein Ende! Nach rund Dreiviertel Jahr ohne einen Wettkampf gilt es am kommenden Wochenende (25. Mai 2019) endlich wieder ernst. Im belgischen Oordegem kann ich meinen ersten Wettkampf nach der verletzungsbedingten lagen Wettkampfpause bestreiten. Im Oktober des vergangenen Jahres wurde eine Verletzung der Zehenbeugersehne im linken Fuss diagnostiziert.
February 10, 2019

Startverzicht an der Hallenschweizermeisterschaft

Leider muss ich an der Schweizer Hallenmeisterschaften vom Wochenende 16./17. Februar 2019 im Athletik Zentrum St.Gallen auf einen Start verzichten. Ich habe Ende Januar drei Wochen in Südafrika verbracht, wo ich unter sommerlichen Sprintertemperaturen trainieren durfte. Normalerweise würde nach der intensiven Trainingsphase die Indoorsaison beginnen, eine Zeit, die ich immer als eine sehr wertvolle Standortbestimmung auf dem Weg zur Outdoorsaison ansah. Diesen Winter findet die Schweizermeisterschaft in St. Gallen leider ohne einen Start von mir statt.
July 22, 2018

Bronze an den Schweizermeisterschaften auf dem Weg nach Berlin

Ich blicke auf eine befriedigende erste Hälfte der Sommersaison zurück. Der Saisoneinstieg verlief zwar nicht wie erhofft, ich kam in den ersten Wettkämpfen nicht mal annähernd in die Nähe meiner Bestleistung des letzten Jahres. Am 1. Juli erst konnte ich unter den idealen Bedingungen von La Chaux-de-Fonds meine persönliche Bestleistung auf 11.26 senken.
March 25, 2018

Mit der Fortimo AG als Hauptsponsor auf dem Weg nach Tokyo 2020

Die Fortimo AG hat sich entschieden, mich langfristig als Hauptsponsor zu unterstützen. Damit sind sie mein grösster finanzieller Unterstützer auf meinem Weg nach Tokyo 2020. Das Immobilienunternehmen hat seinen Standort in St. Gallen, baut in der ganzen Schweiz jährlich etwa 500 hochwertige Miet- und Eigentumswohnungen und geniesst auf dem Schweizer Immobilienmarkt einen hervorragenden Ruf. Dass sich dieses erfolgreiche Unternehmen entschlossen hat, mich in meiner Karriere zu begleiten, freut mich ausserordentlich. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Philipp und Remo Bienz und der gesamten Fortimo AG für die Unterstützung und freue mich auf unsere Zusammenarbeit.